BEWEGUNG UND SPORT AM BRG KÖRÖSI

 

SCHWIMMUNTERRICHT IM BAD EGGENBERG – AUSTER (Tel.:  887-3379)

DER 1.  und  2. KLASSEN  IM SCHULJAHR 2017/18

 

Mädchen und Knaben wechseln alle 6 Wochen

 

 

MÄDCHEN:             13.09.2017  -  18.10.2017

 

KNABEN:                 25.10.2017  -  06.12.2017

 

MÄDCHEN:             13.12.2017  -  31.01.2018

 

KNABEN:                 07.02.2018  -  21.03.2018

 

MÄDCHEN:             04.04.2018  -  09.05.2018

 

KNABEN:                 16.05.2018  -  27.06.2018

 

 

 

 


ERZIEHUNG ZUR GESUNDHEIT

 

… steigert das körperliche und

     seelische Wohlbefinden

 

… erhöht die Lebensqualität

 

… baut Stress und Depressionen ab

 

… sorgt für bessere Schlafqualität

 

… verringert Herz-Kreislauerkrankungen

 

… reduziert das Verletzungsrisiko

 

SPORT ALS MÖGLICHEIT DER ENTWICKLUNG VON

EIGENKOMPETENZ

 

… Teamfähigkeit

 

… Fairness als Grundeinstellung

 

… Konfliktfähigkeit

 

… Umgang mit Risiko

 

… Übernehmen von Verantwortung

 

… Umgang mit Sieg und Niederlage

 

… Toleranz

 

… Integration

 

 

VIELSEITIGER SPORTUNTERRICHT ALS ERFAHRUNGSFELD

 

… Angstabbau durch Erfolg

 

… Sammeln von Bewegungserfahrungen

 

… Leistungsbereitschaft

 

… Bezug zum eigenen Körper

 

… Selbstvertrauen

 

…  richtige Selbsteinschätzung

 

… Kreativität

 

… Konzentrationsfähigkeit

 

… offener, explorativer Unterricht

 

Lob und Vertrauen

 

… Motivation

 

… Teilnahme an Wettkämpfen

 

… Fairness

 

LEISTUNGSBEURTEILUNG

 

MITARBEIT:

    Einsatzbereitschaft, Aufmerksamkeit bei Aufgabenstellungen und Erklärungen,       

    bestmögliche Umsetzung von Bewegungsaufgaben, soziales Verhalten, adäquate

    Sportbekleidung.

 

SPORTLICHE LEISTUNG

    Messbares Eigenkönnen verschiedener sportlicher Bereiche (Spiele, Gerätturnen,

    Schwimmen…)

 

INDIVIDUELLE LEISTUNGSSTEIGERUNG

    Verbesserung der eigenen konditionellen und koordinativen Fähigkeiten,

    Verbesserung der Technik der Bewegungsausführungen.

 

 

Diese Kennzeichen und Ziele gelten von der 1. bis zur 8. Klasse.

 

In den 1. und 2. Klassen findet im Regelsportunterricht auch ein Schwimmunterricht statt.

 

In der 2. und 3. Klasse werden Wintersportwochen abgehalten.

(Wir sind bestrebt, dass das Kulturgut Schilauf an unsere Schülerinnen und Schüler  weitergegeben wird) Alle SchülerInnen können teilnehmen; auch Anfänger.

 

In der 5. Klasse findet eine Sommersportwoche statt (nach Absprache bei der Elternversammlung).

 

 

 

Die 6., 7. und 8. Klasse hat ein Kursmodell aus Bewegung und Sport.

 

ZIELE  DES KURSSYSTEMS

 

… Wahlmöglichkeiten nach Interessen und Neigungen

 

… Selbstbestimmung und Eigenverantwortung

 

… lustiges Sporteln in homogenen Gruppen

 

… mehr Engagement durch höhere Motivation

 

… Auflösung des Klassenverbandes

 

… Koedukativer Unterricht (aber nicht nur)

 

… Kennenlernen von Life-Time Sportarten

 

… Freude am Sport über die Schulzeit hinaus 

 

An unserer Schule werden  auch 2 unverbindliche Übungen aus Bewegung und Sport abgehalten. Wir SportlehrerInnen sind darüber sehr glücklich.
 
Die Schülerinnen der 1. Klassen haben die Möglichkeit an einer Neigungsgruppe  Volleyball  teilzunehmen.
 
Für die Schüler der Unterstufe wird eine Neigungsgruppe  Fußball  angeboten.