Psychologie und Philosophie

Philo

 

 

Philosophie -aus der Perspektive der Schülerinnen und Schüler:Psychologie als Wissenschaft vom Erleben und Verhalten steht im Mittelpunkt des Unterrichts der 7. Klasse:


Wie funktionieren Denkprozesse?
Wie entstehen Gefühle?
Was bedeuten unsere Träume?
Wodurch entstehen psychische Störungen?
Wie wirken Farben?
Was versteht man unter dem Unbewussten?
Wie laufen Lernprozesse ab?

 

Diese und viele weitere Fragen werden in der 7. Klasse bearbeitet. Der Überblick über den wissenschaftlichen Forschungsstand wird durch an der Praxis orientierten Methoden  ergänzt - beispielsweise  im Rahmen von Lehrausgängen, Befragungen oder anhand von  Beispielen für psychologische Testverfahren.

 

Das Fach Philosophie in der 8. Klasse bietet einen Streifzug durch die Welt des Denkens:
Die großen Denker der Philosophiegeschichte:

 

Platon – Aristoteles – Kant – Wittgenstein …
Welche ethischen Probleme entstehen durch die moderne Wissenschaft?
Wie ist die Wirklichkeit beschaffen?
Können wir die Wirklichkeit erkennen?

 

Zusätzlich werden im Wahlpflichtfach in der 7. und 8. Klasse unterschiedliche Themengebiete der Psychologie und Philosophie  in kleineren Gruppen erarbeitet.
Besondere Berücksichtigung findet hier die vertiefende Beschäftigung mit Themengebieten, die im Pflichtfach nur im Überblick oder aus Zeitgründen überhaupt nicht erläutert werden können. Natürlich  werden hier Beispiele aus der Praxis genauer bearbeitet: Befragungen und statistische Auswertungen, Versuche und Experimente …

 

Die folgende Übersicht gibt einen kleinen Einblick in die Themenbereiche der letzten Jahre:
Lernen und Lerntypanalyse
Stress und Stressmanagement
Parapsychologie und Tricks
Träume und Traumdeutung
Körpersprache und Rollenspiele
Werbung, Werbestrategien und Manipulation
Intelligenzforschung und –tests
Glück als psychisches und philosophisches Thema
Sofies Welt und die Geschichte der Philosophie
Psychische Störungen und Therapiekonzepte

 
   

Philosophie -aus der Perspektive der Schülerinnen und Schüler:

 
philo Schülerschüler philosopierenzum Vergrößern auf die Bilder klickentumpnalil text  
bild 2