Liebe Schülerinnen und Schüler!

Liebe Eltern!

WILLKOMMEN im 3. Stock der Schulischen Tagesbetreuung des BRG Körösi (kurz STB, liebevoll „Nachmi“ genannt)!

In unserem eigens für die Bedürfnisse einer ganztägigen Betreuung neu errichteten Stockwerk mit Blick über die Stadt findet ihr alles, um euch rundum wohl zu fühlen.

 

 

 


nachmi

 

TAGESABLAUF

 

Am Ende deines Vormittagsunterrichts, frühestens um 12.30 Uhr, meldest du dich in der „Nachmi“ an.

 

 sonnenblume

Für diejenigen, die zum Mittagessen angemeldet sind, findet dieses im Speisesaal statt. Jeden Tag gibt es Suppe, Hauptspeise und Nachspeise, Getränke und Obst. Beliefert wird unsere Schule vom Augustinum (Bischöfliches Seminar). Sonderwünsche für Vegetarier/innen oder Menüs ohne Schweinefleisch sind auch kein Problem.

Wer seinen Platz aufgeräumt hat, darf spielen gehen, bis die Lernstunden beginnen.

 

lernen

Ab 14.30 Uhr werden die Hausübungen gemacht. Du kannst dich auf Schularbeiten oder Tests vorbereiten, Fragen zum Stoff stellen oder Übungszettel ausfüllen.

An vier Tagen in der Woche werden Lehrer/innen aus den Schularbeitengegenständen (D, E, M, I) als Tutor/innen eingesetzt.

Die erste Lernstunde wird von allen Schüler/innen eingehalten, die zu dieser Uhrzeit in der „Nachmi“ sind. Wenn du für deine Aufgabe länger brauchst oder danach für Schularbeiten lernen willst, betreuen dich die Lehrer/innen solange es notwendig ist.

Übungsmaterial für diverse Fächer steht zur Verfügung und wird auf ausdrücklichen Wunsch Ihrerseits an Ihre Kinder ausgegeben. (Schulkopierer: 1Kopie = 10 Cent)

Wer um 15.20 Uhr fertig ist, kann folgende Angebote nutzen: Spiele, Sport (auf der angeschlossenen Dachterrasse, im Freigelände oder bei den Turnsälen) Informatik, Basteln und, und, und...........……..

 

In Zusammenarbeit mit unserer Nachbarschule, der HTBLA-Ortweingasse, entstand im Schuljahr 2014/15 ein Motorikpark (LINK zur Seite http://www.koeroesi.at/joomla/index.php/78-schule/aktuell/476-eroeffnung-des-motorikparks), der den Kindern im Freizeitteil der STB zur Verfügung steht.

spielen

spielen1

 

 

 

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN

 

An Schultagen ist die Nachmi MO-DO von 12.30-17.30 Uhr geöffnet, FR von 12.30-16.30 Uhr.

An Samstagen, in den Ferien und an allen anderen schulfreien Tagen findet keine Nachmittagsbetreuung statt.

 

 

KOSTEN

 

Betreuungsteil

 

Je nach Anzahl der angemeldeten Wochentage staffeln sich die Kosten folgendermaßen:

 

1 Tag pro Woche

26,40 € pro Monat

2 Tage pro Woche

35,20 € pro Monat

3 Tage pro Woche

52,80 € pro Monat

4 Tage pro Woche

70,40 € pro Monat

5 Tage pro Woche

88,00 € pro Monat

  • Die Kosten für den Betreuungsteil werden mittels SEPA-Lastschrift vom LSR eingezogen.
  • Die Anmeldung gilt für ein Schuljahr.
  • Im Falle einer Ermäßigung vermindert sich dieser Betrag.

Die Ermäßigungsanträge des Betreuungsbeitrages liegen bei der Leitung der STB auf und sind dort auch wieder abzugeben. Über eine Ermäßigung entscheidet der Landesschulrat für Steiermark. Maßgebend für eine mögliche Ermäßigung sind das Einkommen und die Familiensituation. Der Antrag auf Ermäßigung soll so schnell wie möglich abgegeben werden, spätestens jedoch nach Ablauf eines Monats ab Aufnahme Ihres Kindes.

  • Während des Unterrichtsjahres kann eine Abmeldung grundsätzlich nur zu Semesterende erfolgen.

Mittagessen

Das Essen kostet 5,40 € pro Tag zusätzlich zum Betreuungsteil. Essensgeld muss per Dauerauftrag in 10 Monatsraten (September-Juni) eingezahlt werden (Genaue Monatsbeträge auf Anfrage). Die Kosten werden für jedes Kind extra berechnet. Die Ab- oder Ummeldung von Essen ist im Gegensatz zum Betreuungsteil (siehe oben) jederzeit möglich.

 

KONTAKT

Leitung:
Mag. Franz Rauscher
BRG Körösistraße
Körösistraße 155
Graz
Tel.:
05 0248018 707
0664/6468309
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Mag. Franz Rauscher

 

Infos auch beim Team der Schulischen Tagesbetreuung.                      zum Team

 

 

SONSTIGE WICHTIGE PUNKTE

  • Der Betreuungsteil muss regelmäßig besucht werden.
  • Ein/e Schüler/in kann nur mit schriftlicher Bestätigung oder durch Ihren Telefonanruf aus der Betreuung entlassen werden.
  • Sollte Ihr Kind krank sein, muss die Leitung der Betreuung telefonisch vom Fernbleiben in Kenntnis gesetzt werden. (Diese Regeln leiten sich aus der gesetzlichen Aufsichtspflicht der STB-Lehrer/innen ab und erleichtern unsere Arbeit sehr)
  • Es ist unmöglich das gesamte Lernpensum für Schularbeiten und Tests in der STB zu erledigen, da auch für Entspannung Zeit bleiben muss.

Die Schulische Tagesbetreuung des BRG Körösi ist mit dem Gütesiegel des Bundesministeriums ausgezeichnet.